Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Tempel des Siebenhändigen Sek

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Version vom 14:09, 30. Jul. 2009 bei Tod (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) <- Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version -> (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Tempel des Siebenhändigen Sek; engl. Temple of the Seven-Handed Sek

Allgemeines

Der Siebenhändige Sek ist ein Gott, der auch in Ankh-Morpork verehrt wird. Sein Tempel befindet sich in der Straße der Geringen Götter, gleich neben dem Tempel der Geringen Götter und schräg gegenüber vom Tempel des Blinden Io.

Rincewind und Zweiblum besuchen in Die Farben der Magie/The Colour of Magic den Tempel des Siebenhändigen Sek in Ankh-Morpork und fertigen dort einige Ikonographien von sich, den Priestern und der heiligen, hundert Spannen hohen Statue des Gottes Sek an.


Vor dem Tempel des Siebenhändigen Sek fand eine hastig einberufene Versammlung von Priestern und rituellen Herzverpflanzern statt; alle Teilnehmer vertraten die Ansicht, die hundert Spannen hohe Statue des Gottes Sek sei viel zu heilig, als daß ein magisches Bild angefertigt werden dürfe. Zwei Rhinu sorgten dafür, daß sie ihre Meinung änderten und zu dem Schluß gelangten, dass Er vielleicht doch nicht so heilig war.

At the Temple of the Seven-Handed Sek a hasty convocation of priests and ritual heart-transplant artisans agreed that the hundred-span high statue of Sek was altogether too holy to be made into a magic picture, but a payment of two rhinu left them astoundedly agreeing that perhaps He wasn't that holy at all.

Die Farben der Magie/The Colour of Magic

Bücher in denen der Tempel des Siebenhändigen Sek erwähnt wird

Persönliche Werkzeuge