Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Scheibenwelt

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Version vom 17:53, 23. Mär. 2005 bei Tod (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) <- Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version -> (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Scheibenwelt; engl. Discworld

Getragen auf dem Rücken der vier Elefanten Berilia, Tubul, Groß T'Phon und Jerakeen, die wiederum auf dem Panzer der Sternenschildkröte Groß A'Tuin stehen. Die Scheibenwelt hat einen Durchmesser von rund zehntausend Meilen und einen Umfang von dreißigtausend Meilen. In elliptischen Bahnen bewegen sich die kleine Sonne und der Mond, der sein eigenes Licht ausstrahlt, um die Scheibe und zwischen den Elefanten hindurch. Die Scheibenwelt dreht sich einmal in 800 Tagen um ihr Zentrum in dem sich das Felsmassiv des Cori Celesti erhebt. Ansonsten gibt es vor allem vier große Landmassen und das Randmeer, dass sich in einem stetigen Strom in die weiten des Alls ergießt.

Persönliche Werkzeuge